Rackstad museet

Rackstad museum

Ein herzlicher Ort für unvergessliche Erinnerungen.

Der berühmte schwedische Bildhauer Christian Eriksson wurde in Hage in Arvika geboren, ein Ort, an dem heute das Rackstad-Museum steht. Junge Künstler aus seinem Freundeskreis folgten ihm nach Arvika - Künstler, die später als die Rackstad Colony-Gruppe bekannt wurden. Sie erschufen Kunst, die romantische Gefühlen von Verlangen, Freundschaft und der Liebe zur Natur hervorbrachte, was typisch für die Jahrzehnte um 1900 war. Christian errichtete ein Studio in einem ländlich-romantischen Stil. Heute können es die Besucher so erleben, wie es ursprünglich aussah.

Das Rackstad-Museum verfügt über Kunst- und Handwerksausstellungen, nicht nur von den Künstlern der Rackstad Coloy, sondern auch interessante gegenwärtige Kunst in schönen, modernen Gallerien. Die Ausstellungen, die wunderschönen Gärten, die geführten Touren, Musikveranstaltungen und Konzerte, der Laden und das Restaurant/Café machen das Rackstad-Museum zu einem herzlichen Ort für Erfahrungen, Erinnerungen und Treffen. 

Rackstad Museum

Kungsvägen 11

671 41 ARVIKA

Telefon: +46 (0)570 80 990

E-Mail: info@rackstadmuseet.se

www.rackstadmuseet.se

Nej